• JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator

Im Bereich Familienrechtsteht Ihnen mit Rechtanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Holger Weismantel, ein Vertreter Ihrer Interessen mit langjähriger Erfahrung in allen Bereichen des Familienrechts zur Verfügung.

Es hat sich immer wieder gezeigt, dass eine anwaltliche Beratung bereits in der Trennungssituation hilft, die sich im Zusammenhang mit der familiären Krisen- und Trennungssituation entstehenden Probleme besser zu bewältigen. Um die dabei entstehenden Probleme einschätzen zu können, bedarf es eines profunden Fachwissens, dass in unserer Kanzlei durch ständige Weiterbildung in Zusammenarbeit mit dem Deutschen AnwaltVerein e.V.und der Arbeitsgemeinschaft für Familienrecht des Deutschen AnwaltVerein e.V., immer auf dem aktuellen Stand gehalten wird.

Unsere Zielsetzung in der Trennungs- und Scheidungssituation ist, soweit als möglich eine einvernehmliche Scheidung und Regelung der damit zusammenhängen „Folgesachen“ wie Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt, Zugewinnausgleich und Vermögensauseinandersetzung, Berechtigung an der Ehewohnung, Sorgerecht und Umgangsrecht für die gemeinsamen Kinder herbeizuführen. Dabei sind die Scheidungsfolgen oft im Vorfeld der Scheidung bereits einer vertraglichen Regelung zugänglich, zu dem berühmt- berüchtigten „Hauen und Stechen“ vor Gericht muss es dann nicht kommen.

Auch unabhängig von der Trennungssituation empfiehlt es sich unter bestimmten Umständen, die gesetzlichen Regelungen durch Abschluss eines Ehevertrages zu modifizieren, dies gewinnt zunehmend an Bedeutung, da ganz allgemein die Lebensplanung sowie die finanziellen Unstände immer mehr von dem tradierten Modell der „Hausfrauenehe" abweichen.

 

 

Durch die hohe Zahl multinationaler Ehen am Standort Frankfurt am Main verfügen wir über ein großes Erfahrungspotential im internationalen Familienrecht. Insbesondere das spanische, italienische und türkische Familienrecht sind im Großraum Frankfurt am Main von großer Bedeutung. Wir beraten und vertreten Sie jedoch auch in allen Fragen der Regelung der Ehewohnung, der Geltendmachung von Kindes- und Volljährigenunterhalt sowie bei Erforderlichkeit einer Wohnungszuweisung nach dem Gewaltschutzgesetz.

Im Erbrecht blicken wir mittlerweile auf eine mehr als 15-jährige Erfahrung zurück. Wir sind spezialisiert auf die anwaltliche Vertretung in den Bereichen Testamentsgestaltung, Gestaltung und Beratung im Zusammenhang mit Erbverträgen, Erbfolgeplanung, Geltendmachung von Pflichtteilen, Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften sowie Testamentsvollstreckungen. Rechtsanwalt Holger Weismantel hat im Jahr 2010 das Testat zum "zertifizierten Testamentsvollstrecker" (DVEV) erworben.

Ein weiterer Schwerpunkt der Kanzlei ist das Arbeitsrecht. Als Absolvent des Spezialisierungslehrgangs der DAA zum Fachanwalt für Arbeitsrecht und durch ständige Fort- und Weiterbildung, wird durch Herrn Rechtsanwalt Weismantel der besonders auf diesem Rechtsgebiet andauernden Rechtsanpassung Rechnung getragen.

Arbeitsgerichtliche Auseinandersetzungen nehmen ständig zu. Durch vorherige präventive Beratung und durch Optimierung der vertraglichen Grundlagen, können die entstehenden Konflikte oft so gesteuert werden, dass es erst gar nicht zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen muss. Dies gilt im Arbeitsrecht mehr als in jedem anderen Rechtsgebiet, durch Unkenntnis können bei einer Konfliktsituation nach erfolgter Kündigung oder Abmahnung bereits im Vorfeld eines Prozesses Fehler gemacht werden, die zu einer erheblichen Rechtsbeeinträchtigung führen können. Auch im Hinblick auf die Zielsetzung, bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses eine möglichst hohe Abfindung zu erhalten, ist anwaltliche Beratung und die Entwicklung einer entsprechenden Strategie unerlässlich.

Wir sind für sie auf allen Gebieten des Arbeitsrechts tätig, insbesondere bei allen Problemen in Zusammenhang mit Beendigungs- und Änderungskündigungen, Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen, Kündigungsschutz, Abfindungen, Wettbewerbsverboten, Elternzeit, Zeugnisberichtigungen, Lohnfortzahlung usw.